Schwingschleifer

Schwingschleifer und Vibrationsschleifer Die „Sander und Rutscher“ für den Heim- und Handwerker

Schwingschleifer und Vibrationsschleifer: Wenn Oberflächen geschliffen werden müssen, gibt es immer eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Auswahl. Dies beginnt natürlich beim klassischen Schleifen von Hand per Schleifpapier, was sich aber vor allem für größere Flächen und ein genaues Ergebnis nur bedingt empfehlen lässt. Bei der Holzbearbeitung und dem Abschleifen von Holzmöbeln, wie Tischplatten von Holztischen und Brettern kann ein elektrisches Schleifgerät gute Dienste leisten.

In der Regel kommen hier nämlich sogenannte Schwingschleifer zum Einsatz. Diese arbeiten elektrisch und schleifen das Holz mittels dem an der Schwingplatte befestigten Schleifpapier gleichmäßig und sauber ab.

Elektro-Schwingschleifer gibt es natürlich in vielen Ausfertigungen, seien es absolute Einsteiger-Geräte, die bereits bei ca. 40 Euro beginnen – aber natürlich gibt es auch absolute Profi-Tools für mehrere Hundert Euro. Diese haben dann in der Regel noch eine Filter-Absaugung und viele weitere Funktionen in Petto.

Günstigere Schwingschleifer verfügen normalerweise über einen Staubsauger-Aufsatz, der auch hier ein sauberes Arbeiten ohne herumfliegende Holzspäne ermöglicht.

Sie merken schon: Hier hat der Kunde also die Qual der Wahl. Um etwas besser durchzublicken, empfehlen wir Ihnen diese Ratgeberseite. Hier finden Sie einen Test der 10 beliebtesten Schwingschleifer, sowie zahlreiche nützliche Anleitungen und Infos rund um Sander und Rutscher.

Video – Marktüberblick der aktuellen Schwingschleifer:

Preiswerte Marke vs. Qualitäts-Artikel – Die Vorzüge kostspieliger Schwingschleifer in der Gegenüberstellung

Vor dem Kauf von einem Vibrationsschleifer kommt häufig die Frage auf, ob man lieber auf eine hochqualitative Firma oder auf einen Billiganbieter zurückgreifen sollte. In Wirklichkeit winken hier und da recht große Sparmöglichkeiten, falls Sie auf eine kostengünstige Marke zurückgreifen. Da wird man schon gerne mal schwach, gerade weil es oft auch beim Discounter solche Angebote gibt.

Dem gegenüber steht aber abgesehen davon die im Mittelwert höhere Qualität hochpreisiger Schwingschleifer, mit der auch eine längere Laufzeit einhergeht. Als zusätzliche vorteilhafte Eigenschaften von einem teuren Schwingschleifer sind zusätzlich ein in vielen Fällen besserer Kunden-Support, die in vielen Fällen besseren Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter sowie das Ausbleiben von blöden Überraschungen zum Beispiel durch fehlerhafte Produktbeschreibungen zu nennen. Gerade bei Marken wie Bosch gibt es auch bei den Schleifern nochmal eine Unterscheidung zwischen den grünen Geräten für Heimwerker und den blauen für die Profis.

Schlussendlich liegt die Wahl nun bei Ihnen und unser Buy-Box Life-Magazin nur einen roten Faden bieten. Gehen Sie die oben dargelegten Faktoren aber in jedem Fall noch einmal ganz genau durch, bevor Sie sich abschließend für einen Artikel entscheiden. Machen Sie das vor allem davon abhängig, wie oft und wie viel Sie mit dem Schwingschleifer arbeiten werden.

Schwingschleifer online kaufen: Welcher Online-Kanal eignet sich hierfür am meisten?

Erschwingliche Angebote sowie ein pünktlicher Versand – Diese Aspekte erwartet man von Internet-Kolossen wie eBay und Amazon. Doch was sind Gemeinsamkeiten und Gegensätze von Amazon und eBay? Und in welchem Shop gibt es bessere Preise? Oder sollten Sie den Vibrationsschleifer doch lieber im Baumarkt kaufen?

Zahlreiche Fragen – Tatsache ist aber, dass sich Amazon und eBay, also die zwei mit Abstand größten Händler, inzwischen sehr ähnlich geworden sind und daher nur noch verschwindend kleine Unterschiede vorliegen. Beide Online-Kaufhäuser haben definitiv extrem gute Dienstleistungsstrukturen entwickelt, was sich auch in oft recht guten Tests und Käufer Bewertungen widerspiegelt. Somit wird schnell klar: Wenn Sie online kaufen wollen, dann in jedem Fall hier – oder?

Denn was können kleinere Internet-Shops wie Tchibo, Schwab, Pearl oder Westfalia? Meistens ist es schon so, dass es einen Schleifer nirgends online billiger als bei eBay oder Amazon gibt. Da das aber nicht immer der Fall ist, kann sich auf jeden Fall auch der Blick auf weniger populäre Internet-Shops lohnen. Auch hier gibt es von Zeit zu Zeit Ausverkäufe und Schnäppchen zu finden.

Es ist daher festzustellen, dass jedes Internetportal seine eigenen Vorzüge aber auch negativen Seiten für den Kauf von einem Vibrationsschleifer vorweisen kann. Aber Amazon ist eben das Online-Portal mit der objektiv gesehen größten Palette an Artikeln, das es obendrein seinen Kunden besonders einfach macht, rasch, ohne Risiko und obendrein super bequem einzukaufen. Auch die Kundenbetreuung und die Kulanz sind unerreicht, was die Konkurrenz angeht.

Dementsprechend ist Amazon zumindest unserer Meinung nach ein geeignetes Internet-Kaufhaus, um einen Schwingschleifer im Netz zu kaufen.