Balkonmöbel

Möbel für den Balkon: Auch wer keinen Garten mit oder ohne Terrasse hat, muss nicht auf frische Luft und eine kleine Wohlfühl-Oase verzichten. Schon ein kleiner Balkon lässt sich mit etwas Balkon-Deko und schöner, Platz sparender Balkonmöbel idyllisch einrichten. Schöne Balkonpflanzen und ausgewählte Dekoartikel für den Outdoor-bereich geschickt kombiniert und mit warmen Farben von Stoff oder Dekoteppichen lässt sich mit wenig Geld und ein paar Ideen viel auf dem Balkon verändern.

Balkonmöbel müssen nicht teuer sein

Schöne Balkontische und Stühle für den Balkon gibt es in jedem Baumarkt und selbst Supermärkte wie Lidl, Aldi und Netto haben je nach Saison Möbel im Angebot. Für einen Balkon sucht man meist kleinere Möbel die nicht sperrig sind aber dennoch gemütlich und praktisch. Dazu kommt eine Anspruch an ein schönes Design und die Probleme beginnen.

Eine optimale Erfindung waren Stapelstühle weil man die sehr Platz sparend in eine Ecke stellen kann und nur bei Bedarf aufstellt. Allerdings war in der Vergangenheit das Design von Stapelstühlen oft sehr begrenzt. Weil die praktische Funktion des über einander Stapeln die Form der Stühle vorgibt, gab es nur wenige Varianten.

Das ist in den letzten 2 Jahren deutlich besser geworden. Es gibt auch schicke Stapelstühle mit Holzdekor Optik und in unzähligen Farben. Auch die Sitzflächen der Stühle die man Stapeln kann, wurden dekorativer mit Flechtmuster Imitationen und Lochmuster. Nach wie vor sind Stapelstühle ein Verkaufsschlager weil auch der Anschaffungspreis absolut günstig ist. Auch die Lebensdauer ist überdurchschnittlich und deshalb kann man diese Stühle für den Balkon kaufen.

Möbel für den Balkon – Balkonmöbel

Verschiedene Größen und Ausführungen von Balkonmöbeln mit unterschiedlichen Funktionen. Je nach Platz der verfügbar ist, sollten sie die Balkonmöbel nicht nur nach Optik sondern auch nach Funktionalität und Stabilität auswählen.

Günstige Balkonmöbel werden meist aus beständigem Kunststoff angeboten. Plastikstühle für den Balkon sind für manche Menschen nicht natürlich genug als Balkonmöbel. Balkonstühle aus Holz haben den Natur-Charakter bereits optisch dabei und deshalb werden Balkonmöbel aus Holz lieber gekauft.

Auch hier ist die Auswahl groß und je nach Holzsorte ist die Pflege der Balkonmöbel und die Preise sehr unterschiedlich.  Da sich auch im Kunststoffbereich in den letzten Jahren sehr viel entwickelt hat, werden Kunststoff-Stühle auch immer ansehnlicher und überzeugen mit manchem guten Design und einer fast echten Holzoptik.

Der Vorteil liegt eindeutig in der Langlebigkeit. Außerdem sind Balkonmöbel aus Kunststoff günstiger im Anschaffungspreis und pflegeleicht.

Welche Möbel eignen sich für meinen Balkon ?

  • Vorteile Kunststoff-Möbel: Die Vorteile liegen vor allem darin, die Kunststoff-möbel sind sehr günstig im Anschaffungspreis und nicht empfindlich. Eine lange Lebensdauer, geringes Gewicht und pflegeleicht sind weitere Vorteile die für Möbel aus Kunststoff für den Balkon sprechen.
  • Nachteile Kunststoff-Möbel: Ein wesentlicher Nachteil ist die Herstellung die nicht sehr umweltfreundlich ist. Außerdem kann bei sehr günstigen Kunststoff-Möbeln für den Outdoor Bereich oft Farb-Ausbleichungen nach einiger Zeit zu sehen. Die Farben verblassen, Oberflächen werden rau und verschmutzen dann schneller.
  • Vorteile Holzmöbel für den Balkon: Der natürliche Werkstoff Holz bringt einen Natur-Charakter mit. Wenn das Holz aus ökologisch vertretbarem Schlag kommt, dann ist es für die Umwelt nicht nur bei der Herstellung besser sondern auch wenn die Holzstühle einmal entsorgt werden müssen. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und hält mit entsprechender Holzpflege sehr lange. Besonders in Kombination mit schönen Sitzkissen, Polstern oder auch Stoff-Platzdeckchen ist ein Holzstuhl oder Holztisch einfach ein Hingucker.
  • Nachteil Holzmöbel für den Balkon: Die Pflege von Tischen und Stühlen aus Holz ist immer etwas aufwendiger als bei Kunststoff-Tischen und Stühlen. Holzmöbel sind vom Preis für die Anschaffung deutlich teurer aber auch schöner in Design und Optik.

Fazit zu Balkonmöbeln

Wer einen kleinen oder großen Balkon hat, sollte je nach Budget entscheiden welche Möbel man kauft. Günstig muss nicht immer schlecht sein und viele kleine Accessoires für den Balkon können eine hübsche, kleinen Wellness-Insel zur Erholung schaffen.

Tipp: Wer sich auf seinem Balkon wohl fühlt und etwas Entspannung sucht, kann sich hier © Zentangle-Muster malen ansehen und einmal ausprobieren. Die Schritt für Schritt Anleitung zeigt den Beginn in einfachen Schritten – Das kann jeder und bringt Spaß und Entspannung!

Wer es sich leisten kann, der sollte eher zu Holzmöbeln für den Balkon entscheiden. Den Aufwand für etwas mehr Möbelpflege kann man in Kauf nehmen dafür gibt es ein Stück Natur pur. Für eine günstige Alternative können es auch Kunststoffmöbel sein. Dabei sollte man aber auf Inhaltsstoffe, Weichmacher und Hersteller achten. Damit hat man auch mit Balkonmöbeln aus Kunststoff ein gutes, gesundes Gefühl auf dem neu gestaltetem Balkon und kann genießen.