Gartenpool: Wichtiges Zubehör

Pool Zubehör Info zu Poolabdeckung, Poolfilter und Poolbeleuchtung
Pool Zubehör Info zu Poolabdeckung, Poolfilter und Poolbeleuchtung

Gartenpool – Wichtiges Zubehör: Wer einen Pool im Garten hat der kann Wellness pur erleben. Allerdings gehört natürlich auch etwas Poolpflege dazu, damit man auch dauerhaft den nassen Spaß im Garten nutzen kann. Es ist schon ein Stück Luxus für all jene die stolze Besitzer eines eigenen Swimmingpool im Garten sind.

Wer die Kosten für einen eigenen Pool im Garten nicht gescheut hat der sollte auch beim passenden Zubehör für einen Gartenpool nicht zu sparsam sein, denn das vermeidet hohe Folgekosten und einen dauerhaften Spaß mit dem schönen Swimmingpool im eigenen Garten.

Pool im Garten – Poolabdeckung – Poolbeleuchtung – Poolfilter

Gerade jetzt im Sommer ist doch ein herrliches Gefühl, wenn man nach der Arbeit einfach mal schnell in den Gartenpool hüpfen kann. Egal ob der Swimmingpool im Garten nun sehr groß ist oder eher von kleinerer oder Mittelgröße die Erfrischung ist super angenehm.

Wenn man ohne großen Arbeitsaufwand den Pool oft und schnell nutzen will, dann sollte man im Vorfeld einige Dinge beachten und gutes Poolzubehör anschaffen. Doch was ist wirklich nützlich und macht Sinn?

Die Poolabdeckung – Schutz vor Verunreinigungen im Poolwasser

Wer seinen Pool vor Schmutz wie Staub, Blättern, Pollen oder Insekten schützen will, der sollte nach der ersten Poolreinigung und dem Befüllen auf jeden Fall eine gute Poolabdeckung anschaffen.

Poolplanen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, Materialien und Formen. Selbstverständlich sind auch die Preise für die passende Poolabdeckung sehr unterschiedlich und manchmal sollte man wirklich nicht zum preiswertesten Produkt greifen.

Worauf sollte man bei der Poolabdeckung achten?

Es gibt Poolplanen und Abdeckungen für Swimmingpools im Freien die speziell in Winterabdeckungen und Sommerabdeckungen unterteilt werden. Das hat einen bestimmten Grund und man muss überlegen, will ich Geld für 2 Abdeckungen ausgeben oder nur eine für den Winter kaufen die ich im Sommer auch nutze.

Die Winterabdeckungen sind stabile und Witterungsbeständig aber haben den Nachteil, dass man diese Poolabdeckungen nicht in einer Minute entfernt bzw. über den Pool gelegt hat.

Zubehör Swimmingpool:

  • Poolabdeckung – Abdeckplane für den Pool und Winterabdeckung
  • Poolbeleuchtung – romatisch und praktisch bei nächtlichem Badespaß
  • Poolfilter – gutes Filtersystem für die Poolsauberkeit
  • Poolleiter – für großen Pool ist eine sichere und stabile Poolleiter ein MUSS
  • Antirutschleisten für den Pool – Laufen sie sicher um den Pool! Nasse Füsse = Rutschgefahr!
  • Die Lösung = edle Antirutschleisten aus Edelstahl
  • Poolbodenreiniger – tolle Erfindung zur selbständigen Poolreinigung Tipp Intex Auto Poolcleaner
  • Poolheizung – Solarfolien Tipp zur Heizung des Poolwasser Top Solarplanen für Wassererwärmung
  • Reinigungssets für Poolpflege – Intex Deluxe Poolkit – Set zur Reinigung und Poolpflege
  • Poolthermometer – digitale Anzeigen auf Wassertemperatur Thermometer für den Swimmingpool

Daran erkennt man schon den Vorteil für den Kauf von einer extra Abdeckung im Sommer und einer fixen Winterabdeckung. Die Swimmingpool Plane für den Sommer ist leicht und schnell weg genommen, schützt gegen Verunreinigungen im Wasser und kann fast genauso schnell wieder den Pool abdecken.

Poolreinigung automatisch – Intex Auto Pool-Cleaner

Wissenswert: Sommerplane & Winterabdeckung für den Gartenpool

Es gibt aber auch bei den leichten Sommerpoolplanen erhebliche Unterschiede in der Qualität und dem praktischen Gebrauch der Abdeckung. Nur wenn eine Plane gut passt, wetterbeständig ist und auch schnell auf den Pool gebracht und abgenommen werden kann, dann nutzt man diese auch. Die eigene Poolform und Poolgröße sollte natürlich auch beachtet werden, wenn man für den eigenen Swimmingpool im Grünen die passende Poolabdeckung kauft.

Wichtig:

  • Poolgröße ermitteln
  • Form des Pools rund, oval, eckig
  • Planen/Abdeckungsmaterial verschiedene Qualitäten
  • praktisch und schnell benutzbar d.h. unkompliziertes Abdecken und Entfernen der Planen sollte möglich sein

Ob rund, oval oder eckig und in unterschiedlichen Abmaßen sind Poolplanen und Abdeckungen im Handel erhältlich. Kaufen kann man diese Artikel hier in Onlineshops für den Wellnessbedarf oder auch bei Fachbetrieben die im Poolbau tätig sind. Auch Baumärkte wie Obi, Bauhaus, Hagebau und andere Fachmärkte die Pools und Zubehör anbieten führen diese Artikel.

Der beste Poolfilter – immer sauberes Wasser im Pool

Eigener Swimmingpool welches Poolzubehör?
Eigener Swimmingpool welches Poolzubehör?

Einen guten Poolfilter sollte jeder Swimmingpool haben und hier muss man auch einige Dinge beachten.

Ab etwa 150 Euro gibt es eine kleine Sandfilteranlage für den Pool und damit hat man schon eine gute Filtermöglichkeit im Wasser mit der Sandpartikel und normaler Schmutz aus dem Wasser gefiltert wird.

Diese Sandfilteranlagen bestehen aus einer Pumpe die relativ leistungsstark ist und auch für eine Dauerbelastung geeignet ist und zusätzlich einen Filterbehälter, der den Schmutz auffängt.

Wichtig hier ist noch zu wissen, dass man den Filter regelmäßig reinigen und auch in bestimmten Abständen wechseln sollte. Nur so ist eine optimale Filterleistung garantiert und das Wasser immer schön sauber.

Romantisch – Poolbeleuchtung de Luxe

Die Poolbeleuchtung ist natürlich kein Muss aber eine echte Bereicherung wenn man in einer lauen Sommernacht mal eine kleine Erfrischung braucht. Gerade wenn man auf der Terrasse sitzt und vielleicht gerade einen netten Grillabend mit Freunden verbringt, ist es eine herrliche und romantische Bereicherung wenn der Pool stilvoll beleuchtet ist.

Auch ein kleines Wasserspiel welches ein abendliches Plätschern hervorruft ist eine perfekte Kulisse für einen entspannten Abend alleine oder mit Freunden. Darum würde ich immer dazu raten wenn es finanziell möglich ist, nicht auf eine Poolbeleuchtung zu verzichten.

Fazit: Wellness pur im Gartenpool – Badespaß zu Hause

Wer einen Pool hat oder sich einen Swimmingpool im Garten anschaffen will, der sollte keine halben Sachen machen und alles gut planen und durchdenken.

Es gibt gute preiswerte Möglichkeiten wo man sich auch für moderates Geld seine kleine Wellnessoase schaffen kann. Es ist immer ratsam zu soliden Lösungen und Gesamtpaketen zu greifen als schnell auf ein Superschnäppchen was später keines ist herein zu fallen.

Wer sich für einen Pool entschieden hat weiß, auch die Unterhaltung ist nicht ganz billig. Aber mit einigem nützlichen Zubehör kann man sich vor hohen Folgekosten schützen und mehr Badespaß im eigenen Swimmingpool haben.

Ein gutes Filtersystem, eine praktische Poolabdeckung und als kleines Extra eine tolle Poolbeleuchtung machen den Pool im Garten nicht nur schöner sondern man kann ich auch unkompliziert und spontan nutzen wenn einem gerade danach ist. Für einen sicheren Ein und Ausstieg aus dem Pool sollte ab einer bestimmten Größe und Tiefe des Swimmingpools auch eine gute Poolleiter vorhanden sein. Dazu mehr in einem anderen Beitrag zum Thema Gartenpool – wichtiges Zubehör!