Sonnenschutz im Garten

Sonnenschutz im Garten: Sonnenschirm Ampelschirm & Co.

Wer zu den Glücklichen gehört und einen Garten hat, der will nicht nur mit Gartendeko den Garten gestalten, sondern braucht gerade im Sommer bei starker Sonne auch einen Schutz vor der Sonne. Gerade ein Garten mit Terrasse oder eine Wohnung mit Balkon, hat meist eine Sonnenseite weil man schon beim Bau darauf achtet, wie und wo die Sonne steht.

Sonnenschutz im Garten: Schutz vor Sonne auf Terrasse und Balkon

Ein Sonnenschirm ist für alle die erste Wahl, wenn es um Sonnenschutz im Garten geht. In den letzten Jahren hat sich an der Ausführung und Form von Sonnenschirmen einiges getan und besonders Ampelschirme sind beliebt.

Der herkömmliche Sonnenschirm hat einen Sonnenschirm-Halter und wird aufgespannt wie ein normaler Regenschirm. Dabei gibt es neue Mechanismen die leichter und besser funktionieren so zum Beispiel mit einer Kurbel-Mechanik.

Der Sonnenschirm-Stiel befindet sich zentral , mittig am Sonnenschirm und steht im Schirmständer. Oft verhindert eine Arretierung oder eine Klemmschraube am Schirmständer, dass Lösen vom Sonnenschirm aus dem Ständer.

Anders sind die beliebten Ampelschirme aufgebaut. Dezentraler Schirmständer und ein an der Ampel hängender Sonnenschirm macht den Platz darunter uneingeschränkt nutzbar. Stabile Varianten in guter Qualität bieten Sonnenschutz und Komfort beim auf und zusammen Bauen der Ampelschirme.

Rund oder eckig – Ampelschirm Spezial

Auch in Sachen Sonnenschirm-Form gibt es einige Änderungen in den letzten Jahren. Früher waren runde Sonnenschirme das einzige Angebot. Heute gibt es immer mehr viereckige Sonnenschirm-Formen. Eine eckige Form hat auch ein paar Vorteile gegenüber einer runden Ausführung.

Ein viereckiger Ampelschirm kann optimal in eine Ecke gestellt werden und die komplette Sitzfläche darunter, wird vor zu viel Sonnen Einstrahlung geschützt. Optisch sieht ein Ampelschirm mit viereckigem Oberteil sehr modern aus und war ein Verkaufshit im letzten Sommer.

Sonnenschirm, Sonnensegel,  Ampelschirm: Sonnenschutz im Garten

Fazit zum Sonnenschutz im Garten: Wer einen Garten, Terrasse oder Balkon hat braucht einen guten Sonnenschirm oder ein Sonnensegel. Über Sonnensegel schreiben wir extra, hier geht es um den Sonnenschutz Nummer eins in jedem Sommer die Sonnenschirme.

Wer es modern mag, der kann einen Ampelschirm kaufen und damit Terrasse oder Balkon genauso vor der Sonne schützen wie ein sonniges Sitzplätzchen im Garten.  Eine viereckige Ausführung sieht nicht nur modern aus, sondern kann auch platzsparend und praktischer genutzt werden.

Aber auch traditionelle Sonnenschirme mit stabilen Schirmständern haben weiter ihre Berechtigung. Sie lassen sich schnell und einfach auf und abbauen und werden dank der Kurbeltechnik auch immer leicht gängiger und bequemer bedienbar. Ein guter, stabiler Schirmständer sollte auf alle Fälle zusammen mit dem Schirm gekauft werden. Hier finden wir besonders schwere Ausführungen mit Rollen an einer Seite für das schnelle Umstellen praktisch.