Zähne aus deutschen Zahnlaboren

Zahnersatz aus Deutschland
Zahnersatz aus Deutschland Vergleich

Verbrauchertipp – Günstig Zähne „Made in Germany“?

Wer kennt das nicht, Berichte wie: „Deutsche Bürger reisen wegen günstigem Zahnersatz ins Ausland“ und die Werbung in TV und von Krankenkassen die Kosten von bis zu 50% zu sparen?

Es stimmt sicherlich, dass der durchschnittliche Verbraucher mit einem normalen Verdienst immer öfter nach Möglichkeiten sucht wenn es um günstigen Zahnersatz geht. Die Preise für Zahnkronen, Zahnbrücken oder dem kompletten Zahnersatz sind in den letzten 20 Jahren tatsächlich erheblich gestiegen und für viele Betroffene ein Problem.

Zahnersatz aus dem deutschen Zahnlabor

Unsere Krankenkassen zahlen immer weniger dazu wenn es um Zahnersatzleistungen geht. Wenn die KK zahlt dann „nur“ das Nötigste! Doch „das Nötigste“ ist für die meisten Menschen und deren Anspruch an Ästhetik und Qualität nicht ausreichend was man beim genauen Betrachten der „Standardleistungen“ sehr gut verstehen kann.

Aber es ist möglich gute und trotzdem bezahlbare Zahndienstleistungen zu finden und ein Vergleich von gleichwertigen Angeboten lohnt sich auf jeden Fall. Hier im Abschnitt „Zahntechniker und Zahnlabore aus Deutschland“ erklären wir mehr.

Zahnersatz „Made in Germany“ unbezahlbar?

Es gibt auch in Deutschland die Möglichkeit Preise und Leistungen im Gesundheitsbereich genau zu vergleichen auch wenn das für viele Betroffene ungewohnt ist. Doch beim Möbelkauf oder der Anschaffung eines neuen Fahrzeuges ist es für viele Menschen selbstverständlich. Aber warum vergleichen wir dann so wenige Angebote wenn es um unsere Zähne geht? Gerade bei einem Zahnersatz kommt schnell eine Summe von über 1000 Euro zusammen.

Ich glaube man muss hier mutig sein und sich von alten Gewohnheiten trennen. Wenn ein Zahnersatz Kosten von einem kleinen Wagen erreichen kann dann sollte JEDER auch darüber nachdenken die Preise genau zu vergleichen.

Wer hier umsichtig und ohne Zeitdruck vielleicht mit Hilfe von Verbraucherzentrale oder einem guten Freund mit medizinischem Grundwissen Angebote vergleicht, der wird auch in Deutschland sicherlich findig und kann viel Geld bei gleicher Leistung sparen.

Tipp – Regelmäßige Zahnpflege verlängert den eigenen Zahnerhalt bis zu 80% ! Testsieger „Stiftung Warentest“ ist diese elektrische Zahnbürste von Philips Sonicare !

Philips Sonicare DiamondClean Smart Elektrische Zahnbürste mit...Life-Magazin Tipp
  • Bis zu 10x mehr Plaqueentfernung im Vergleich zur Handzahnbürste für natürlich weißere Zähne
  • Sanfte Reinigung mit Andruckkontrolle, die zu starken Druck beim Putzen signalisier
  • Vier Putzprogramme und drei Intensitätsstufen sowie bis zu zwei Wochen Akku-Laufzeit

Letzte Aktualisierung am 24.08.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Deutsche Zahntechnik ist bezahlbar!

Zahnärzte und Zahnlabore samt sehr gut ausgebildeter Zahntechniker haben längst erkannt, dass sie für die Deutsche Kundschaft auch bezahlbare Angebote machen müssen sonst brechen erhebliche Umsätze weg.

Jeder Unternehmer hat Schwankungen der Auftragslage zu verkraften. Es ist zwar wichtig in Dentallaboren günstig und profitabel zu fertigen aber die Qualität steht in den meisten Dentallaboren an der ersten Stelle.  Deutsche Qualität steht weltweit symbolisch für Standards die besonders hoch sind und einer ständigen Kontrolle unterliegen.

Das ist sehr wichtig und garantiert den Verbrauchern eine Sicherheit die gefühlt unbezahlbar ist, aber trotzdem bezahlbar sein muss. Neue Vertriebskanäle und Möglichkeiten für Dentallabore und Zahntechniker ihre Leistungen anzubieten sparen auch für Anbieter Kosten und machen sie konkurrenzfähiger.

Zahntechniker können zum Beispiel ihre Leistungen gebündelt anbieten und damit brauchen sie sich nicht direkt um Aufträge kümmern. Das Portal von „DentalRadar“ hat es sich zur Aufgabe gemacht genau hier anzusetzen. Ein Zahnlabor Vergleich ist für Anbieter und Verbraucher gleichermaßen sinnvoll.

Verbrauchertipp – Zahnersatz aus Deutschland

Wer einen Zahnersatz benötigt und den Zahnarzt nach den Kosten fragt, der fällt nicht selten fast vom „Stuhl“. Schon vermeintlich „kleine Zahn- Reparaturen“ wie eine Zahnkrone können mit 400 Euro veranschlagt werden.

Noch teurer wird es dann für alle die nicht nur eine Zahnkrone sondern zum Beispiel Implantate benötigen. Hier hat man schnell einen Kostenplan vom Zahnarzt mit mehreren tausend Euro in der Hand.

Genau deshalb ist ein Umdenken von allen Seiten nötig und die Digitalisierung ermöglicht auf Plattformen einen Pool von Angebot und Nachfrage zur optimalen Preisfindung. Hier gilt: Günstiger muss nicht schlechter sein!

Kosten Vergleichen – Preis-Leistungsvergleich auch bei Zähnen!

Um es ganz deutlich zu sagen es geht nicht primär darum das „billigste Angebot“ zu finden. Gerade bei medizinischen Fragen ist ein hohes Maß an Verantwortung und Verlässlichkeit auf Qualitätsstandards extrem wichtig. Doch alle Dentallabore unterliegen Vorschriften genau wie Zahnärzte und Anbieter von medizinischen Leistungen.

Sinn und Zweck sind bezahlbare Leistungen im Bereich Zahnersatz bei optimaler Qualität für den Verbraucher zu finden. Da man als Verbraucher ja höchstens die Möglichkeit hat 2 oder 3 Zahnärzte in der Umgebung ab zufahren und um ein Vergleichsangebot zu bitten, sind Plattformen die Zahnlabore, Zahntechniker und Patienten zusammen bringen eine digitale Alternative für den direkten Vergleich.

Neuer Zahnersatz aus dem Ausland ? Achtung vor Billigprodukten!

Es ist immer wieder zu hören wie viele Menschen sich jedes Jahr im Ausland einen günstigen Zahnersatz machen lassen. Oft wird damit geworben dies im Rahmen eines Urlaubes machen zu lassen. Gerade in Ungarn und Tschechien aber auch in anderen Ländern wie der Türkei und Griechenland scheint ein Markt für die Leistungen vorhanden zu sein.

Grundsätzlich kann man nie genau sagen ob die Angebote gut oder schlecht sind. Auch hier muss man sicherlich genau vergleichen und sich umfassend informieren.

Deutsches Zahnlabor: Qualität von deutschen Zahntechnikern

Doch man sollte nie vergessen wenn es nicht wie gewünscht klappt im Ausland, wie sieht es dann mit versicherungstechnischen Ansprüchen aus? Wer bezahlt für eventuelle Nacharbeiten wenn es zu Entzündungen oder anderen Problemen kommt die nicht direkt vor Ort bei der Zahnbehandlung im Ausland auftreten?

Denken sie bei einer Planung für einen günstigen Zahnersatz im Ausland immer an die Folgekosten die vielleicht entstehen. Außerdem sind im Ausland oft andere Gesetze gültig und Standards die in Deutschland zu 100% befolgt werden müssen liegen nicht überall vor.

Deutscher Zahnersatz – Qualität muss nicht unbezahlbar sein

Für mich ist die Alternative in jedem Fall der Vergleich von Angeboten in Deutschland wo für eine Qualität „Made in Germany“ garantiert wird.

Wenn es wirklich zu bösen Überraschungen kommt und man Probleme nach einigen Wochen oder Monaten mit den Zähnen auftreten, dann hat man über eine normale Versicherung und den inländischen Kontakt zum hier ansässigen Zahnarzt oder Zahnlabor einen direkten Ansprechpartner zur Problemlösung.

Fazit: Günstiger Zahnersatz aus Deutschland möglich

Schlussendlich muss jeder selbst wissen wie er sich entscheidet und wo er sich einen Zahnersatz machen lässt. Für viele ist der vertraute Kontakt zum Zahnarzt unverzichtbar und ein Eingriff bei einem Kollegen käme überhaupt nicht in Frage.

Wer aufs Geld schauen muss und ein Zahnersatz ist wirklich mit einer großen finanziellen Belastung verbunden, der sollte sich aber nicht scheuen die Preise zu vergleichen.

Dazu muss man mit einem detaillierten Kostenplan nach alternativen Angeboten suchen und sich beraten lassen. Denken sie immer daran wie selbstverständlich ein Angebotsvergleich bei einem Autokauf ist!

Man braucht kein schlechtes Gewissen haben wenn man sich bei unterschiedlichen Anbietern einer Leistung Kostenangebote einholt und diese miteinander vergleicht.

Tipp: Wenn ihnen die medizinischen Details unklar sind dann fragen sie oder lassen sie sich von einer Person die sich damit auskennt helfen! Es ist nicht sinnvoll Äpfel und Birnen zu vergleichen und „nur“ das billigste Angebot zu suchen. Die Leistung muss immer gleichwertig sein um einen aussagekräftigen Vergleich zu haben.

Zum Schluss: Zahnersatz Made in Germany – ein Vergleich lohnt!

Wer Zahnersatz-Angebote vergleicht und im Anschluss vielleicht mit dem Zahnarzt spricht der kann auch in Deutschland zu einem günstigen Zahnersatz kommen. Es schwanken auch innerhalb von Deutschland die Preise zum Teil erheblich.

Das muss nicht automatisch schlechtere Qualität bedeuten wenn es für eine Leistung einen günstigeren Preis gibt. Vielmehr ist auch die Auftragssituation und die Fixkosten von Dental-Laboren oft variabel.

Trauen sie sich und nutzen sie den freien Markt für einen direkten Vergleich auch von Leistungen im medizinischen Bereich – es lohnt und man kann auch beim Zahnersatz „Made in Germany“  durchaus bis zu 25% sparen.

Ebenfalls interessant ist der Beitrag „5 Hacks zur Gesunden Ernährung“ die auch sehr wichtig für den langen Zahnerhalt sind.

error: Content is protected !!