Heiraten

Eheringe Ringe Gold Silber für die Hochzeit ©AL
Eheringe Ringe Gold Silber für die Hochzeit ©AL

Heiraten: Verliebt – Verlobt – Verheiratet

Heiraten: Verliebt, Verlobt, Verheiratet! Wer seine große Liebe gefunden hat, der sehnt sich oft nach Zweisamkeit und Familie. Es dauert durchschnittlich 2 Jahre bis sich in einer festen Beziehung bei den meisten Paaren Nachwuchs ankündigt. Dann ist das kleine Familienglück perfekt. Oder fehlt da noch was?

Verliebt und Verlobt

Spätestens wenn ein Kind unterwegs ist ändert sich alles im Leben von verliebten Paaren und das ist völlig normal. Wer sich bereits verlobt hat, denkt schnell an eine Hochzeit und wer noch keine Verlobungsringe getauscht hat, der plant die Partnerschaft damit zu festigen.

Trauringe machen eine Partnerschaft auch symbolisch stärker und fester. Genau deshalb wollen fast 90% aller Paare die Nachwuchs erwarten, so schnell wie möglich die Partnerschaft auch rechtlich bestätigen. Das bringt neben der Stärkung der Zusammengehörigkeit auch finanzielle Veränderungen mit. Es gibt eine Reihe Dinge die man beachten sollte und dazu gehört es nicht nur, die passenden Eheringe zu kaufen!

Heiraten: Hochzeit planen – was ist wichtig?

Zugegeben, es gibt auch Männer die vor lauter Aufregung die Ringe zur Hochzeit schon vergessen haben aber in der Regel ist heutzutage eine Hochzeit lange und umfassend geplant. Es ist heute auch relativ einfach, schnell an gute Ringe zu gelangen. Wer keinen Juwelier vor Ort hat oder gern online shoppen geht, der kann mit dem passenden Ring-Maß auch online Eheringe kaufen. Lesen sie hier welche Vorteile ein Kauf im Internet hat und welchen Service Onlinehändler bieten.

Das Ring-Maß lässt sich perfekt ermitteln, wenn man sich eine Schablone mit verschiedenen Ringgrößen schicken lässt. Das ist eine kostengünstige Möglichkeit und auch bei der Onlinebestellung von Verlobungsringen oder Eheringen, kann man so allerhand Geld und Zeit sparen. Das bedeutet nicht, dass man nicht einen schönen und soliden Ring für die Hochzeit findet. Es ist immer eine Frage der persönlichen Vorlieben, des individuellen Geschmackes und auch eine Frage des Geldbeutels.

Tipp: Ringschablone vorab bestellen und passende Ringgröße ermitteln! Denken sie immer daran, die Finger sind manchmal dicker und manchmal dünner! Deshalb das Ringmaß morgens, mittags und abends mal probieren. Dann passt der Ehering auch ganz sicher!

Ringmass – Fingering Größe bestimmen – passende Ringgröße ermitteln

Meowoo Ringstock Ringgrössenmesser Metall Oder Kunststoff...Life-Magazin Tipp
  • ♥ Ringgrößenmesser: Metall-Ring Measure Tool mit UK-Größen A bis Z, US-Größen von 1–15 und europäischen Größen von 41–76.
  • ♥ Aluminiumlegierung material: Der Ringmaß aus Aluminiumlegierung, ist haltbarer als andere Materialien(Das Paket beinhaltet: Metall...
  • ♥ 4 Mess-Skalen: UK, EU, USA und Switzerland

Letzte Aktualisierung am 10.05.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hochzeitsplaner helfen bei der Planung – Heiraten leicht gemacht!

Doch woran muss ich wirklich denken und was sollte an Fragen auch geklärt werden? Wir haben hier ein paar wichtige Fakten zusammen getragen. Die Ehe per Gesetz bringt wirklich sehr viele Veränderungen, sodass man die Hochzeitsplanung vielleicht einem professionellen Planer, der diese Dienstleistung perfekt anbietet und alles organisiert, überlässt. Das spart gerade wenn man unter Zeitdruck ist erhebliche Nerven aber kostet eben auch nicht wenig Geld.

Ich finde es eine wirklich gute Idee, wenn man bei bestimmten Dingen im Leben auf professionelle Hilfe zurückgreift. Gerade eine Planung für eine Hochzeit macht man ja in der Regel (fast) nur einmal. Genau hier liegt das Problem. Alles was man selten tut, da fehlt die Routine und es kommt schnell zu Fehlern und Dingen die man ganz vergisst. Hier kann man eine umfangreiche Check-Liste downloaden, die einen Überblick über den Umfang einer Hochzeitsplanung gibt. Dann fällt die Entscheidung oft leichter, welchen Part man lieber abgeben möchte.

Profis planen meine Hochzeit – Komplettpaket oder alternatives Heiratspaket?

Ich kann einen Hochzeitsplaner nur empfehlen, weil er garantiert keine wichtigen Sachen vergisst die am Ende vielleicht die ganze schöne Hochzeit verderben. Wer genug Geld zur Verfügung hat und das Angebot einer Firma erschwinglich scheint, der sollte sich für ein Komplettpaket entscheiden. Aber es geht auch alternativ.

Wer selbst gerne etwas Individuelles wünscht, sein Talent in Sachen Planung für groß genug hält und vielleicht auch etwas die Kosten für eine Hochzeit im Auge behalten muss, der kann auch einige Dinge selbst übernehmen und organisieren. Es geht dabei nicht darum alles selbst zu machen, aber man kann durch das gezielte Auslagern einzelner Bereiche und auch die Hilfe von Freunden, Verwandten und Bekannten diese Möglichkeiten zu nutzen.

Tipp: Auch mit der Hilfe eines professionellen Hochzeitsplaners muss man nicht alles abgeben. Einiges auslagern und abgeben in Absprache mit der Planungsfirma ist eine gute Kombination. Aber man hat eine professionell Liste, die man gemeinsam abhaken kann. Seriöse Planer von Hochzeiten weisen die Kunden auch gerne darauf hin, welche Dinge man auch problemlos in Eigenregie erledigen kann. Das hält dann auch die Kosten moderat.

Beispiele, was kann man selbst bei der Hochzeitsplanung übernehmen?

  • Wer zum Beispiel einen Bäcker in der Verwandtschaft hat, der kann diesen bitten sich um die Hochzeitstorte zu kümmern.
  • Die Räumlichkeiten stellen oft Vereine in denen man Mitglied ist, oder gegen geringe Kosten zur Verfügung – Fragen sie einfach!
  • Speisen und Getränke extern ordern ist relativ einfach, wenn man weiß wie viele Gäste eingeladen sind dann übernehmen Lieferdienste, Schlachter mit Lieferservice oder Restaurants gerne diesen Part – auch hier kann man Essen und Trinken separieren
  • DJ im Bekanntenkreis – heute haben viele im direkten oder indirekten Kreis seiner Bekannten und Freunde mindestens einen der Jemanden kennt, der professionell für gute Stimmung und Musik sorgt.
    Mein Tipp allerdings, es sollte ein Profi sein und kein „Kumpel“ der sonst vielleicht nur einmal für die kleine Familie den DJ spielt. Mit einem guten und kompetenten Musiker fällt und steht die Party! Also hier nicht unbedingt sparen! Auch Moderieren und Auflockern einer Hochzeitsfeier ist essentiell für die Stimmung und das kann nun wirklich nicht Jeder!

Fazit – Verliebt – Verlobt – Verheiratet

Zusammenfassend kann man sagen, es geht manchmal sehr schnell wenn Paare nach dem Verlieben zur Hochzeit übergehen. Andere sind jahrelang zusammen und dann muss es plötzlich schnell gehen und die Partnerschaft wird nach der Verlobung mit der Eheschließung besiegelt.

Wie auch immer, es sollten ein paar Dinge bei der Planung und danach unbedingt beachtet werden. Lies hier 10 wichtige Fakten, die es zu bedenken gilt:

  1. Terminplanung – wähle einen Termin, den Du oder ein Hochzeitsplaner einhalten kann
  2. Rechtzeitig Urlaub beim Chef einreichen! Beide wenn jeder in Arbeit ist!
  3. Hochzeitskleid kaufen, leihen oder borgen? Jeder wie er kann und will! Nix ist unmöglich! Schuhe nicht vergessen und Anzug für die Herren (Gewicht halten – damit alles am Tag X noch passt!)
  4. Entscheide Dich für eine Namensvariante mit der Beide glücklich sind
  5. Wenn ein Kind unterwegs ist, besser vorher heiraten das spart Bürokratie!
  6. Wie will man die Finanzen regeln? Gemeinsames Konto – Jeder sein Konto?
  7. Wo will man gemeinsam leben? Wohnung, Haus, Eigentum, Miete?
  8. JA es gibt Steuererleichterung – machen Wechsel der Ekst-Klassen Sinn? Zusammenveranlagung, Kinderfreibetrag ?
  9. Welche Versicherungen hat jeder? Was ist zusammen wichtig? Hausratversicherung, Erwerbsminderung, Kredite, was kann man zusammenlegen, was braucht man neu?
  10. Welche Kosten kommen auf uns zu? Kind, Polterabend, Hochzeit, Wohnung, Haus?

Die Liste ist bei Weitem nicht vollständig und könnte sicherlich um mindestens 40 Punkte erweitert werden. Es ist immer wichtig, dass man sich einig ist was wem wichtiger ist und worauf vielleicht beide nicht so großen Werte legen.

Da Paare sich in den meisten Fällen ja schon eine Weile kennen, sind Gemeinsamkeiten oft vorhanden und es gelingt besser als gedacht.

Manche Paare lieben die traute Zweisamkeit und machen lieber eine schöne Hochzeitsreise, andere wollen mit mindestens 100 Freunden und Bekannten eine unvergessliche Feier haben. Das muss letztendlich jeder für sich entscheiden und damit glücklich werden! Das wünschen wir allen heiratswilligen Paaren und hoffen die Beziehung hält in Guten und in Schlechten Zeiten!