Mecklenburgische Seenplatte Angeln

Mecklenburgische Seenplatte Angeln und Familienurlaub©
Mecklenburgische Seenplatte Angeln und Familienurlaub, Wassersport, Wandern, Segeln, Hausboot©

Mecklenburgische Seenplatte Angeln und mehr

Wer ein hervorragendes Angelgebiet in Deutschland sucht, der kann sich sicher sein an der Mecklenburgischen Seenplatte lässt sich garantiert ein herrliche Angel Hotspot finden.

Angeln, Segeln, Wasserwandern & mehr: Die Mecklenburgische Seenplatte bietet alles

Neben Segeln, Wasserwandern, Kajak fahren und Angeln lädt das herrliche Gebiet in Mecklenburg Vorpommern auch für Naturwanderungen und Fahrradausflüge ein. Auch für Hobbyfotografen und Profifotokünstler bietet Meckpom mit seinen Naturgebieten und den herrlichen Seen mitten in Deutschland alles was man sich nur vorstellen kann.

So nah: Mecklenburgische Seenplatte Angeln im Paradies

Wir waren oft in Skandinavien angeln und haben tolle Erlebnisse auf den Fjorden in mitten verschneiter Bergspitzen erlebt. Wer die Natur und das Fischen liebt der sollte sich dieses Naturerlebnis mitten in Europa nicht entgehen lassen.

Dennoch muss es nicht immer außerhalb von Deutschland sein, wenn man in mitten der Natur ein optimales Plätzchen zum Angeln sucht. Oft liegt das schöne auch so nah und gerade für einen Kurzurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte zum Angeln kann man einige tolle Seen und Angelplätze finden.

Gute Planung: Angelerlaubnis ist Pflicht an der Mecklenburgischen Seenplatte

Wichtig ist jedoch vorher sich über die Regeln zu informieren. Seit der Wiedervereinigung sind die Regeln um das Angeln komplizierter geworden und es gibt regionale Unterschiede. Das war zu DDR Zeiten denkbar einfach und klar geregelt wo, wer angeln darf und wo nicht.

Wenn man einen Fischereischein und eine Angelgenehmigung besaß, dann konnte man spontan von Sachsen nach Brandenburg oder Mecklenburg Vorpommern fahren, sich an ein DAV-Gewässer setzen und los ging es mit der Angelei. Das ist heute leider nicht mehr möglich, deshalb mein Tipp:

Tipp: Wer vor hat an der Mecklenburgischen Seenplatte zu angeln, muss es vorab planen und sich genau über die Seen und deren rechtliche Vorschriften zum Angeln informieren. Das geht am besten über die jeweilige Webseite bzw. eine Touristeninformation vor Ort. Dort kann man auch oft einen Angelschein bzw. die Angelerlaubnis erwerben. Hier finden sie weitere Informationen zum Erwerb von Angelberechtigungen auch für Touristen.

Seen der Mecklenburgischen Seenplatte zum Angeln, Segeln und Wasserwandern

Der bekannteste See der Seenplatte ist die Müritz:
  • Kummerower See
  • Krakower See
  • Kölpiner See
  • Fleesensee
  • Feldberger Seenlandschaft
  • Malchiner See
  • Müritz
  • Plauer See
  • Tollsesee
  • …weitere unzählige kleine Seen machen die Mecklenburger Seenlandschaft perfekt

Fische fangen an der Mecklenburgischen Seenplatte

Wer ein Angelerlebnis an einem der Seen in Mecklenburg Vorpommern sucht, der wird es finden. In diesem Video kann man sich vorab ansehen, wie herrlich es an der Seenplatte ist und welche Fische man fangen kann.

Besonders beliebte Zielfische beim Angeln in Meckpomm sind:

  • Hecht angeln – beliebter Raubfisch im Süsswasser
  • Barsch angeln – Angelspass wenn ein Barschschwarm gefunden wird
  • Zander angeln – einer der besten Süsswasserfische und beliebt in jeder gehobenen Küche
  • Aal angeln – geräuchert eine echte Delikatesse für Goumets

Aber auch heimische Friedfische wie Plötze, Rotauge, Blei, Schlei und Karpfen werden oft und gerne gefangen. Gerade für Kinder und Anfänger ist das ein Riesenspaß und kann der Einstieg in ein traumhaftes und lebenslanges Hobby sein.

Was ist noch möglich an der Mecklenburgischen Seenplatte außer Angeln?

Wer seinen Urlaub in Mecklenburg Vorpommern an der Seenplatte verbringen will und kein Angler ist, der hat wie oben beschrieben unzählige Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten.

Hausboot mieten: und als eigener Kapitän einen herrlichen, rustikalen Urlaub auf einem der vielen herrlichen Seen verbringen. Mieten sie sich ein Hausboot auf einem der Seen der Platte und erleben sie einen einzig artigen Urlaub in mitten der Natur.

Kanu fahren: Alle Naturliebhaber die gerne die Wasserstraßen mit einem Kanu erkunden wollen, können auf den Seen der Seenplatte unberührte Natur hautnah genießen. Unzählige Wasserstraßen und Touren lassen sich für jeden gut erreichen. Es gibt kleine Runden und größere Touren, sodass es vom Anfänger bis zum Profi für alle lohnende Ziele gibt.

Wellness & Gesundheit: Auch für einen reinen Entspannungsurlaub bietet die Seenplatte von Mecklenburg Vorpommern herrliche Wellness-Resorts und Erholung pur. Kuren und Therapien in jeglicher Form werden in Spa-Tempeln angeboten und man kann sich rund herum verwöhnen lassen.

Wasserwandern auf der Mecklenburgischen Seenplatte: Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Wasserwandern. Dichter und direkte als bei einem solchen Ausflug kann man die einzigartige Natur der Seenplatte nicht erleben. Für alle die noch nicht wissen was sich hinter einer Wasserwanderung verbirgt, der sollte sich unbedingt informieren und es einmal ausprobieren.

Badespass an der Seenplatte: Natürlich kann man an der Mecklenburgischen Seenplatte auch schöne Strände zum Baden finden. Einem normalen Urlaubserlebnis mit Baden, Sonnen und für die Kleinen Schwimmkurse werden in verschiedenen Städten und Gemeinden angeboten. Hier finden sie genaue Infos dazu.

Fazit: Mecklenburgische Seenplatte

Wer ein einzigartiges Urlauberlebnis sucht und nicht tausende Kilometer mit dem Auto oder gar Flugzeug zurücklegen möchte, der findet in mitten von Deutschland das herrliche Gebiet der Mecklenburgischen Seenplatte.

Dieses Gebiet bietet alles was man zum Entspannen, Urlaub genießen und einem echten Naturerlebnis sucht. Neben schönen verträumten Dörfern und schönen Einkaufsstraßen in restaurierten Altstädten ist Wellnes, Spa, Funsport, Wasserwandern, Angeln oder Hausbooturlaub für die ganze Familie alles möglich.

Eine gut ausgebaute Infrastruktur und schöne Radwege sind neben Wandermöglichkeiten mit vielen Lokalitäten rundherum organisiert und erfüllen trotzdem das Erlebnis eines nicht überfüllten Tourismusgebietes.

Linktipp für Scandinavien: Wer Lust auf einen Angelurlaub in Norwegen hat, der kann sich auf unserer Partnerseite Echolote-24.de ausführliche Informationen holen. Ratgeber Angeln und Angelurlaub in Norwegen hier >>>